Himbeer-Baiser-Torte

Endlich komme ich mal wieder dazu Kuchen zu backen. Deswegen wollte ich mal etwas neues ausprobieren und inspiriert durch den Knuspersommer im Knusperstübchen sollte es etwas sommerliches und auch leicht knuspriges werden… Et voila

Himbeer-Baiser-Torte

Himbeer-Baiser-Torte

 

Zutaten (12 Stück)

Für den Tortenboden

  • 100g Halbfett-Margarine
  • 70g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • 5-6 EL Milch
  • 2 TL Kakaopulver
  • 10 Schoko-Mokka-Bohnen, fein zerstossen

Für den Belag

  • 400g frische Himbeeren

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 2 TL Zitronensaft
  • 60g Zucker

Zubereitung

Den Ofen auf 160 °C Umluft oder 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Eine 26cm Springform fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Die Margarine mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren. Dann den Zucker hinzufügen. Ein Ei hinzugeben und alles rühren, bis es glatt ist. Erst dann das nächste Ei hinzugeben. Die Prise Salz hinzufügen. Das Backpulver und den Kakao unter das Mehl geben und portionsweise in den Teig sieben und gut verrühren. Zwischendurch immer wieder etwas von der Milch hinzufügen. Wenn alles gut verrührt ist, die zerstossenen Mokka-Schoko-Bohnen unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform geben und ca. 15 Minuten auf einer der unteren Schienen backen.

Wenn der Teig fertig ist, diesen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Rost wieder auf eine der beiden untersten Schienen schieben.

Die Himbeeren waschen und verlesen und dann auf dem abgekühlten Tortenboden verteilen.

Das Eiweiß mit dem Zitronensaft sehr steif schlagen. Erst wenn es wirklich fest ist (ein Schnitt mit dem Messer bleibt bestehen und fällt nicht in sich zusammen) den Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis es wieder genauso steif ist wie vorher.

Die Baiser-Masse auf den Himbeeren verteilen und dabei kleine Wölkchen und Spitzen (s. Foto) formen.

Jetzt alles noch mal 15 Minuten in den Backofen zum Fertigbacken geben.

Entnommen und leicht modifizert aus: Dr. Oetker, Fettarm backen

Himbeer-Baiser-Torte

Himbeer-Baiser-Torte

 

Und hier noch der Link zum Event Knuspersommer des Knusperstübchens:

Knupsersommer

 

 

Advertisements
Kategorien: Backen, Party | Schlagwörter: , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Himbeer-Baiser-Torte

  1. Ohhh wie ich Törtchen mit Baiser liebe. Ach eigentlich alles mit Baiser. Zauberhaft. Vielen Dank für Deinen Beitrag zum Knuspersommer. 🙂 Ich geh dann mal zu Pinterest. 😉
    Liebe Grüße
    Sarah

  2. hmmm 🙂 Himbeer Baiser !! Das hätte ich jetzt sehr gerne lecker lecker 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: